Zahlen - Daten - Fakten rund um das Jobcenter Ludwigshafen

Unsere Kunden in Zahlen (Stand 12/2018)

  • 15.940 Bedarfsgemeinschaften (BG) –  davon rund 42,2 % Ein-Personen-Haushalte.
  • 33.931 Personen leben in den Bedarfsgemeinschaften -  davon 11.911 Kinder unter 15 Jahren.
  • 14.756 Kunden mit einer ausländischen Staatsangehörigkeit - dies entspricht 43,5 % der Kunden.

Geldleistungen an Kunden (Stand 12/2018)

Durchschnittliche Leistungen pro BG 987 €
Davon

  • Unterhalt/Heizung 387 €
  • Lebensunterhalt/Regelbedarf 376 €
  • Sozialversicherung 163 €
  • Sonstige Zahlungen 6,70 €

Unsere erwerbsfähigen Kunden (Stand 12/2018)

22.476 erwerbsfähige Leistungsbezieher

Davon

  • 7.616 Arbeitslose
    • davon 3.174 Langzeitarbeitslose
  • 5.883 Ergänzer (Menschen die Leistungen ergänzend zum Lohn erhalten)
  • 3.334 Erziehende mit Kind unter 3 Jahren oder Pflegende
  • 2.136 Schüler / Auszubildende
  • 2.917 Alleinerziehende

Die Struktur unserer Kunden* (Stand 12/2018)

  • 47,9 % Männer
  • 52,1 % Frauen
  • 19,1 % jünger als 25 Jahre
  • 15,5 % 55 Jahre und älter
  • 66,5 % im Langzeitleistungsbezug**
  • 43,6 % mit Schulabschluss
  • 19,0 % mit Berufsausbildung/Studium

*Viele Kunden haben mehrere Strukturmerkmale
** mindestens 21 Monate Leistungsbezug in den letzten 24 Monaten

Unsere Ressourcen im Jahr 2018

  • für Eingliederungsmaßnahmen
  • für Verwaltungskosten (u.a. Personal, Infrastruktur)
  • für Arbeitslosengeld II und Sozialgeld
  • für Leistungen zur Unterkunft
  • Summe

18,8 Mio €
31,6 Mio €
81,4 Mio €
76,4 Mio €
208,2 Mio €

Im Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen sind ~ 400 Mitarbeiter tätig, davon

  • ~ 200 im Bereich Markt & Integration
  • ~ 180 im Bereich Leistungsgewährung

Ein Arbeitsmonat im Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen in Zahlen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben im Jahr 2018 pro Monat

  • mit rund 14.000 Kunden persönlich gesprochen,
  • ca. 800 Neukunden betreut und konnten bei fast 960 den Leistungsbezug beenden,
  • 4.300 Bescheide erstellt, mehr als 12.2 Mio € für Arbeitslosengeld II und Kosten der Unterkunft ausgezahlt und somit den Lebensunterhalt von über 34.000 Bürgerinnen und Bürger sichergestellt,
  • im Durchschnitt 602 Arbeitssuchende in den Arbeitsmarkt integriert, 43 Kunden eine berufliche Weiterbildung ermöglicht und 487 Kunden mit weiteren Maßnahmen wie Praktika, Bewerbertrainings, Coachings, usw. gefördert
  • über 130 Anträge auf Bildung und Teilhabe bearbeitet und somit die Teilnahme von vielen Kindern am sozialen und kulturellen Leben gesichert,
  • 80 Außendienstbesuche durchgeführt und 86 Fälle von Ordnungswidrigkeiten oder Straftatverdacht verfolgt,
  • 265 Widersprüche bearbeitet und 25 Gerichtsverfahren geführt,
  • in vielen weiteren Querschnittsfunktionen gearbeitet und das Jobcenter in vielen verschiedenen Arbeitskreisen und Veranstaltungen vertreten.

Darüber hinaus hat das Servicecenter des Jobcenters Vorderpfalz-Ludwigshafen monatlich mehr als 8.600 Telefongespräche angenommen und dabei in ca. 82% der Fälle das Anliegen abschließend klären können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.